Minicluster - LUCOMs Security Appliance

Exakt abgestimmt auf Conel Industrie Mobilfunk- und LAN-to-LAN Router, ist der Minicluster eine konsequente Entwicklung des VPN Service Portal Digicluster. Der Minicluster ist sozusagen der „kleine“ Bruder des Digicluster. Beim Minicluster wird das VPN Portal auf einer kleinen, stromsparenden Hardware installiert und ist somit sofort einsatz- und funktionsfähig. Es können nicht nur einzelne Maschinen, Anlagen, Leitstellen, und Außendienstmitarbeiter flexibel miteinander verbunden werden, sondern sogar komplette Netzwerke.

Mittels VPN verbinden sich die Router direkt mit dem Minicluster, die Anzahl der VPN Verbindungen ist limitiert auf maximal 100. Bemerkenswert ist, dass baugleiche Maschinen und Anlagen mit gleichen IP Adressen via 1:1 NAT mehrfach miteinander vernetzt werden können. Eine starke Zertifikats basierende Verschlüsslung wahrt die Zugriffsrechte der Teleworker und schützt die Kommunikation zwischen den Anlagen. Ein Angriff von Außen oder das Mitlesen der Kommunikation im Internet ist nicht möglich. Eine langwierige, manuelle und damit fehlerträchtige Konfiguration der Mobilfunkrouter und Computer zur Fernwartung ist nicht notwendig, da mit dem Anlegen eines Mobilfunknetzwerkes oder eines Teleworkers im Minicluster die notwendige VPN Konfigurationen für Router und PC sofort automatisch generiert und im Minicluster Portal zum Download angeboten werden. Der Minicluster wird im firmeneigenen Rechenzentrum betrieben – ohne langwierige Installation – anschließen und loslegen ist die Devise.

Pressemeldung Minicluster Security Appliance

Minicluster - LUCOMs Security Appliance


(120,5 kB)