SG4 Base

Die SG4-Sicherheitslichtgitter der Schutzklasse 4 bieten Finger- und Handschutz sowie weitere Funktionen, wie Blanking oder Muting. Geringere Ansprechzeiten ermöglichen eine Installation der Sicherheitslichtgitter näher am Gefahrenbereich und führen damit zu geringeren Maschinenabmessungen. Drehbare Montagewinkel erleichtern ihre Befestigung und Ausrichtung auch unter schwierigen Bedingungen. Die EDM-Funktion sichert bemerkenswerte wirtschaftliche Vorteile, da sie den Anschluss des Lichtgitters an ein Paar einfacher zwangsgesteuerter Sicherheitsrelais erlauben.

 

Das an beiden Einheiten angebrachte Display mit seinen sieben Segmenten vereinfacht den Einsatz des Lichtgitters, da die Diagnosemeldungen über die einstelligen, alphanumerischen Codes leichter verständlich sind. Das angeleitete Ausrichtverfahren ermöglicht eine schnellere und einfachere Installation der Sicherheitslichtgitter: Der Fluchtungsgrad wird am Display der RX-Einheit angezeigt.

 

Die SG4-Sicherheitslichtgitter wurden für die Anforderungen folgender Applikationen entwickelt:

  • Automatische Maschinen
  • Verpackungs- und Schneidmaschinen
  • Maschinen für Textil-, Holz- und Keramikbearbeitung
  • Automatische Montagelinien
  • Schleif-, Fräs- und Drehmaschinen
  • Biege- und Metalbearbeitungsmaschinen

Kontakt

Sie suchen Sicherheitslichtgitter passend für Ihre Anwendungen? Ich berate Sie gerne.

Rufen Sie mich an unter 0911 / 957 606-00 oder schreiben Sie mir an ug@lucom.de.

 

Uwe Gesell | Application Manager

  Technische Daten
Elektrische Daten
Betriebsspannung 24 V DC +/- 20 % (SELV/PELV)
Stromaufnahme Sender max. 2,5 W
Stromaufnahme Empfänger max. 4,0 W (ohne Last)
OSSD-Ausgänge 2 PNP - kurzschlussfest (1,4 mA)
Ausgangsstrom max. 0,5 A pro Ausgang
Ausgangsspannung ON-Zustand Vdd min. 1 V
Ausgangsspannung OFF-Zustand 0,2 V
Leckstrom < 1 mA
Ansprechzeit siehe Manual
Schutzfeldhöhe 150-1800 mm
Sicherheitskategorie Typ 4 (EN 61496-1)
Test
Restart Manuell
Restart Auto
Reset
EDM
Interferenzschutzsystem  
Muting  
Blanking  
Alignment  
HMI User Interface  
Override  
Codierung  
Schutzklasse Klasse I/III
Anschlüsse Sender: M12 4-polig
Empfänger: M12 8-polig
Optische Daten  
Sender; Wellenlänge (ʎ) infrarot LED (950 nm)
Auflösung 14 mm, 30 mm
Reichweite Sender/Empfänger (14 mm) 0,2-6 m
Reichweite Sender/Empfänger (30 mm) 0,2-19 m
Mechanische Daten  
Betriebstemperatur 0°C-55°C
Luftfeuchtigkeit 15-95% (nicht kondensierend)
Schutzart IP 65 (EN 60529)
Schockbeständigkeit 16 ms (10 G), 1000 Schock pro Achse (EN 60068-2-29)
Gehäusematerial beschichtetes Aluminium (gelb RAL 1003)
Schutzplattenmaterial PMMA
Abschlussklappenmaterial PC MAKROLON
Gewicht 1,3 kg pro Meter

 Vorhanden   Optional

Bedienungsanleitung SG2 Base

Ausführliche Informationen zu Installation, Fehlerdiagnose, Wartung und technische Daten, in deutsch.


(12,9 MB)
Datenblatt SG4 Handschutz

Kompakte Informationen zu Eigenschaften, Anwendungen, technische Daten, Anzeigen und Einstellungen, in deutsch.


(424,9 kB)
Kurzanleitung SG4 Handschutz

Kompakte Informationen zu Funktionen, technischen Daten, Anzeigen und Einstellungen, in deutsch.


(122,4 kB)
Klassifizierung nach SIL und Performancelevel

Kompakte Übersicht über die Klassifizierung der Sicherheitslichtgitter nach SIL und Performancelevel PL, in englisch.


(216,8 kB)