Ungemanagte Switche

Switche ermöglichen eine größere Netzwerkerweiterung als Repeating Hubs und mehrere unterschiedliche Datenraten in einem Netzwerk. Ein Plug and Play ungemanagter Switch muss nicht konfiguriert werden, dennoch büßt er keine Leistung ein. Einige Modelle beinhalten beispielsweise Auto-MDIX und Auto-Negotiation.

 

Die EISK-Linie ungemanagter Switche besitzt mit ihrer Skorpion-Serie bis zu 16 twisted-pair Ports mit einer Datenrate von 10/100/1000 MBit/s. Die Geräte sind mit 5, 8 und 16 Ports verfügbar. Ein Mix von Glasfaser- und twisted-pair Ports sind als 5er- und 8er-Switche erhältlich. Die Skorpion-Serie profitiert von ihrer kostengünstigen Lösung und einer großen Palette an Optionen für allgemeine Automatisierungen.